Der repetitive Charakter der Jahreszeiten

stand bei diesem Künstlerbuch im gedanklichen Hintergrund, ein schmalbrüstiges, verspieltes Experiment mit Holzschnitten auf gerade einmal sechs beidseitig bedruckten Blättern in Spiralbindung, das bisschen Text per Datei und häuslichem Büroequipment hingebastelt und durchaus noch lesbar mit Hochdruckfarbe überdruckt.

Aufgeschlagenes Spiralheft mit gerade noch erkennbarem Hund, der sich auf den Rücken drehen will, und ruhender Katze, darunter Titelseite mit einer rennenden Figur in der rechten Ecke und der Titelei in der linken
Schräger Blick auf die ersten drei, vier Probeexemplare

Brigitte Bertha Döbert: da capo. Berlin 2022. 12 graue Drucke von 8 Sperrholzplatten auf 6 hochweißen, 210g/m² schweren Din-A4-Blättern, Text und Umrisslinien mit Laserdrucker. Spiralbindung. Lieferbar ab Januar 2022 zu einem Preis um die 80 Euro.

Blick unter den Drucktisch mit trockenenden Holzschnitten
Seiten aus dem Buchprojekt „da capo“ beim Trocknen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.