24

Ilias und Odyssee bestehen aus 24 Büchern. Warum 24?

Die Antwort ist – vermutlich – einfach und hat nicht so viel mit Inhalten zu tun. Und sie geht in der Übersetzung unter.

Homer hatte sein Werk (wie anfangs erwähnt: die Diskussion über die Autorschaft klammere ich aus) nicht nummeriert, sondern mit Buchstaben geordnet.

Und das griechische Alphabet hat 24 Buchstaben.

Deswegen bestehen Ilias und Odyssee aus 24 Büchern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.